SPD-Fraktion Berlin

 

Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Michael Müller

 

Das Wetter im Wedding

 

Ein Dank an die Websozigemeinschaft!

Die Websozigemeinschaft.

 

Was tun gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse?

Arbeit

Unter diesem Titel hatten die SPD-Abteilungen Schillerpark und Rehberge Ende August zu einer Diskussion ins Paul-Gerhard-Stift in der Müllerstraße eingeladen.

Gäste auf dem Podium waren Staatssekretärin Barbara Loth (Foto rechts) und Frank Kirstan (Bezirksvorstand der Gewerkschaft ver.di, Foto links). Die Veranstaltung wurde moderiert von Bruni Wildenhein-Lauterbach, MdA (Foto Mitte).

Ob "Schlecker-Frauen" oder "Generation Praktikum" - die heutige Arbeitswelt kennt viele Formen der unsicheren Beschäftigung. Schlecht bezahlte und befristete Jobs sind keine Seltenheit. Viele sind trotz Vollzeitarbeit auf die Unterstützung des Staates angewiesen. Dies trifft vor allem Frauen, Berufseinsteiger und Geringqualifizierte. Was die Politik tun kann und sollte, um prekäre Beschäftigungsverhältnisse zurückzudrängen, war Thema der Veranstaltung.