SPD-Fraktion Berlin

 

Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Michael Müller

 

Das Wetter im Wedding

 

Ein Dank an die Websozigemeinschaft!

Die Websozigemeinschaft.

 

"Kleine Kinder - keine Lehrer?" Diskussion am 10.3.

Ankündigung

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) Mitte und die SPD-Abteilungen 10, 16 und 23 laden in Kooperation mit den Elternvertretern des GEV-Verbunds Weddinger Grundschulen herzlich ein zur Diskussion

"Mehr Qualität an Grundschulen im Kiez"

mit dem Staatssekretär für Bildung Mark Rackles, Schulleitungen und Eltern sowie den Kandidatinnen für das Abgeordentenhaus Dr. Maja Lasić und Bruni Wildenheim-Lauterbach

am Donnerstag, den 10. März 2016 um 19 Uhr
in der Gottfried-Röhl-Schule (Ungarnstr. 75)

(Tram M13, 50: Osram-Höfe; U6 Seestrasse)

Die Grundschulen im Wedding nehmen viele Aufgaben über die Vermittlung von Schulwissen hinaus wahr. Für die Schülerinnen und Schüler im Kiez leisten sie Funktionen, die in anderen Bezirken oft außerhalb der Schule arrangiert werden. Sie bieten Freizeitangebote, gezielte Förderung und sind Anlaufstelle für Sorgen der Familien.

Gleichzeitig leisten unsere Grundschulen dies unter herausfordernden Bedingungen: Es fehlen ausgebildete Grundschullehrer_innen, Grundschulen haben weniger Personal für Verwaltung und Schulentwicklung und nicht ausreichend Räume, um den Lernbedürfnissen aller Schüler nachkommen zu können. 

Mit dem Bonusprogramm hat die Senatsverwaltung einen Schritt getan, um die Qualität der Grundschulen im Brennpunkt zu verbessern. Er reicht jedoch noch nicht aus. Um die Qualität für unsere Jüngsten zu erhöhen und zu halten, braucht es in den kommenden Jahren erhebliche Anstrengungen.


Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diskutieren, welche konkreten Ansätze den Schulen helfen können - und wie die Senatsverwaltung sie dabei unterstützen kann.