Senatskanzlei

 

SPD-Fraktion Berlin

 

Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Ein Dank an die Websozigemeinschaft!

Die Websozigemeinschaft.

 

Impressionen vom Gartenfest am 3. Juli

Kiez

Die SPD-Abteilung "Schillerpark" hatte am 3. Juli zu ihrem traditionellen Gartenfest in den Weddinger Kleingartenverein "Freudental e.V." eingeladen. Bei 38 Grad im Schatten war es eine echt "heiße" Veranstaltung. Einige Impressionen.

Etwa 150 Anwohnerinnen und Anwohner waren der Einladung der SPD Schillerpark gefolgt, um bei Bratwurst und Faßbier einen ausgelassenen Nachmittag und Abend zu verbringen und mit 'ihren' Politikern aus Bezirk und Land ins Gespräch zu kommen.

Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, war ein gesuchter Gesprächspartner. Dabei ging es offenbar - wie hier zu sehen - nicht nur um die ernsten Themen der Politik.

Ausgelassene Heiterkeit auch bei der Bundestagsabgeordneten Dr. Eva Högl und den Bezirksverordneten Ana-Anica Waldeck und Janina Körper (v.l.n.r.).

Ein steter Quell der Freude an diesem Tag auch die nietelnagelneue Verstärkeranlage, die selbstverständlich bei ihrer Premiere nur ab und zu das tat, was sie sollte. Jedenfalls war Heidemarie Fischer, Vorsitzende der örtlichen Arbeiterwohlfahrt, nur in unmittelbarer Nähe zum Mikrofon zu verstehen. Es darf vermutet werden, dass allen anderen ein amüsanter Beitrag entgangen ist.

Gruppenbild mit Damen: Etliche Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich mit den Gästen aus der Politik ablichten zu lassen. In diesem Falle ganz konventionell und ausnahmsweise nicht als Selfie.

Hatte bei 38 Grad im Schatten durchaus nicht nur eine Nebenrolle beim Sommerfest: Weddinger "Eschenbräu" vom Faß und eiskalt serviert.