SPD-Fraktion Berlin

 

Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Michael Müller

 

Das Wetter im Wedding

 

Ein Dank an die Websozigemeinschaft!

Die Websozigemeinschaft.

 

Besuch im Paul Gerhardt Stift Mitte Juni

Kiez

Gemeinsam mit der SPD Bundestagsabgeordneten für Berlin-Mitte, Dr. Eva Högl, habe ich am 18. Juni 2018 den Paul Gerhardt Stift (PGS) in der Müllerstraße im Wedding besucht.

Im Gespräch mit Pfarrer Martin von Essen (Vorstand PGS und Vorstand Paul Gerhardt Diakonie gAG, Foto links), Ute Köpp-Wilhelmus (Geschäftsführerin Paul Gerhardt Stift Soziales gGmbH, 4.vl.), Irma Leisle (Leiterin des Stadtteil- und Familienzentrums, 5.vl.) und Kristin Münchow (Verwaltungsleiterin PGS, 6.vl.) haben wir uns über die neuesten Entwicklungen und Pläne informiert.

Im Jahr 2017 fusionierte der Evangelische Johannesstift mit der Paul-Gerhardt-Diakonie. Die beiden Unternehmen gründeten eine gemeinnützige Aktiengesellschaft. Alle Tochtergesellschaften des Johannesstifts arbeiten als GmbH unter dem Dach der gAG. Die Stiftung Paul Gerhardt Stift SbR ist nicht mehr operativ tätig. Sie wird als Förderstiftung weitergeführt und fördert nun insbesondere die Arbeit der neuen Tochtergesellschaft Paul Gerhardt Stift Soziales gGmbH, die mehrheitlich zum Evangelischen Johannesstift gehört.

Paul Gerhard Stift Soziales gGmbH (PGS Soziales) beherbergt das Stadtteil- und Familienzentrum und ein Refugium - eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete. Die Arbeit von PGS Soziales ist enorm wichtig für den Kiez. Das Stadtteil- und Familienzentrum bietet u.a. Beratung und Betreuung von Geflüchteten an und fördert das intergenerationelle Zusammenleben.