SPD-Fraktion Berlin

 

Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Michael Müller

 

Das Wetter im Wedding

 

Ein Dank an die Websozigemeinschaft!

Die Websozigemeinschaft.

 

Besuch des Jüdischen Krankenhauses und des SOS-Berufsausbildungszentrums

Bezirk

Am Dienstag, dem 8.7.2014 besuchte ich zusammen mit meiner Kollegin Dr. Eva Högl das Jüdische Krankenhaus in der Heinz-Galinski-Straße und das SOS-Berufsausbildungszentrum in der Oudenarder Straße.

Schwerpunkte des Arbeitsgesprächs im Jüdischen Krankenhaus waren die Finanzierung des Gesundheitssystems in Berlin und die Zukunft der medizinischen Versorgung im Wedding. Der anschließende Rundgang führte durch die modernste Kardiologie Berlins und andere Abteilungen.

Der zweite Besuch des Tages fand im SOS-Berufsausbildungszentrum in der Oudenarder Straße statt. Dort haben seit 1996 Jugendliche mit schlechtem oder fehlendem Schulabschluss die Möglichkeit, eine Ausbildung zu machen oder sich zu qualifizieren. Derzeit besuchen 250 junge Menschen aus 20 Ländern das Berufsausbildungszentrum. Zusammen mit Dr. Eva Högl, den Abgeordneten Franziska Becker und Björn Eggert aus dem Abgeordnetenhaus sowie der Bezirksverordneten Alev Deniz fanden wir uns mit Burkhard Schäfer, dem Leiter der Einrichtung, zu einer Besichtigung inklusive Rundgang durch das Ausbildungsrestaurant Rossi und den Hoffriseur zusammen, ließen uns am Beispiel des Projekts „Mitte in Ausbildung“ die Ausbildung von Gastronomen und Bürokräften näherbringen und führten einen Fachaustausch zur Zukunft der Jugendberufshilfe durch.